Die erste Elektrostraße der Welt

Der Traum aller Elektroautofahrer liegt in London

Die „Electric Avenue, W9“ ist die weltweit erste Straße, die vollständig fürs Laden von E-Fahrzeugen ausgestattet wurde. Der deutsche Siemens-Konzern wandelte 24 Straßen laternen unter Nutzung der vorhandenen städtischen Infrastruktur in Ladestationen für Elektrofahrzeuge um. Anwohner können ihr E-Gefährt jetzt an jeder Laterne der „Sutherland Avenue“ laden, wie die Straße früher hieß. Demnächst werden zwei weitere benachbarte Straßen im Viertel auf E-Auto-Technik umgerüstet.