Wir bringen Schwung in die Region

Die Stadtwerke Döbeln halten die Stiefelstadt und angrenzende Gemeinden warm, hell und vernetzt und setzen sich für die Region ein.

Wer sich für die Stadtwerke Döbeln entscheidet, setzt nicht nur auf einen starken Partner in Sachen nachhaltige Energieversorgung. Mit ihrer regionalen Verankerung leisten die Stadtwerke Döbeln auch einen wichtigen Beitrag zur Standortsicherung. Kurz gesagt: Durch sein Handeln schafft der Energieversorger aus der Stiefelstadt Tag für Tag Werte, die der Lebensqualität in Döbeln und der Region zugutekommen. Darüber hinaus grenzen sich die Stadtwerke Döbeln als lokales Unternehmen mit ihrem umfangreichen Service von anderen, oftmals eher anonymen Energieversorgern ab: Sie zeigen ihr Gesicht, sind vor Ort erreichbar und auch persönlich für ihre Kunden da. „Im Wettbewerb drückt sich aus, was die einzelnen Wettbewerber für die Region leisten. Und da scheuen wir keinen Vergleich“, sagt Gunnar Fehnle, Geschäftsführer der Stadtwerke Döbeln GmbH.

Badespass in Döbeln

Einen echten Mehrwert bieten die Stadtwerke als Betreiber des Döbelner Stadtbades. Indem sie für einen finanziellen Ausgleich sorgen, wirken sie dem aktuellen Trend in vielen anderen Städten entgegen, die ihre in die Jahre gekommenen unwirtschaftlichen Bäder schließen müssen. Zahlreiche Angebote wie Kurse, Schwimmunterricht für Grundschulen oder der jährlich stattfindende Familientag erfreuen sich großer Beliebtheit und tragen wesentlich zur Attraktivität Döbelns bei.

Aus dem Kalender

Als Organisator und Sponsor sorgen die Stadtwerke Döbeln allerdings auch abseits des Stadtbads für ein buntes Veranstaltungsrepertoire. Den Auftakt macht im Jahr 2019 das schon zur Tradition gewordene Kinder- und Familienfest auf dem Stadtwerke-Gelände. „Zeitgleich mit dem Stadtfest Döbeln wollen wir die Gelegenheit bieten, die Stadtwerke und ihre Mitarbeiter kennenzulernen“, sagt Gunnar Fehnle, Geschäftsführer der Stadtwerke Döbeln. Eigens dafür haben sich die Organisatoren den Verein „Mittelsächsischer Kultursommer“ ins Boot geholt. Nach dem Riesenerfolg der Premiere im vergangenen Jahr gehen in diesem Sommer auch die Seifenkisten in Großsteinbach wieder auf rasante Fahrt. Dem Wunsch nach einer zweiten Auflage des Wettbewerbs kommen die Stadtwerke Döbeln gerne nach.
Zum Jahresende dürfen die Döbelner dann wieder ihre Schlittschuhe schnüren: In direkter Nachbarschaft zum Weihnachtsmarkt können große und kleine Kufenflitzer auf der traditionellen Eisbahn der Stadtwerke ihre Runden drehen. Neben dem eisigen Vergnügen für jedermann stehen selbstverständlich auch die beliebten Eishockeyspiele und das Eisstockschießen um den AOK-Pokal auf der Agenda.