Stromrechnung – häufige Fragen und unsere Antworten

Susan Koinzer, Leiterin Abrechnung/Kundenservice bei den Stadtwerken Döbeln, beantwortet Fragen unserer Kunden.

Alle Jahre wieder liegt die Stromrechnung im Briefkasten oder im Postfach. Antworten auf die drei häufigsten Fragen gibt es hier:

Ihre Ansprechpartnerin: Susan Koinzer, Leiterin
Abrechnung/ Kundenservice

Ich bin neu hierher gezogen und habe meine erste Stromrechnung erhalten. Darin steht etwas von „Allgemeiner Tarif“. Gibt es dazu Alternativen?

Der Allgemeine Tarif ist quasi die Mutter aller Stromtarife. Die Stadtwerke Döbeln bieten darüber hinaus viele weitere individuelle Tarife an, die auf Personen oder Haushalte zugeschnitten sind. In Ihrer Stromrechnung ist der Jahresstromverbrauch aufgeführt: Dieser hilft zur Orientierung bei der Wahl des für Sie passenden Tarifs. Lassen Sie sich beraten, die Stadtwerke Döbeln helfen gern! Rufen Sie uns an, Telefon 03431 721-328, oder schreiben Sie uns eine Mail: post@sw-doebeln.de. Alle Tarife finden Sie auch im Internet unter www.stadtwerke-doebeln.de/tarife.

 

Wie kann ich meine Stromrechnung selbst berechnen und überprüfen?

Alle wichtigen Angaben wie Jahresstromverbrauch, Stromkosten, Höhe des neuen Abschlags und Stromkennzeichnung müssen in der Rechnung auftauchen. Die Gesamtsumme bildet sich aus dem Grund- und Arbeitspreis, beides finden Sie in Ihrer Stromrechnung. Dort steht auch Ihr Stromverbrauch in Kilowattstunden (kWh) für den Abrechnungszeitraum, der sich aus der Differenz von Anfangs- und Endzählerstand ergibt. Multiplizieren Sie die Anzahl der kWh mit dem Arbeitspreis Ihres Stromtarifs, der meist in Cent angegeben wird. Dann haben Sie die Verbrauchskosten. Dazu den Grundpreis addieren und Sie erhalten Ihre Stromkosten.

 

In meiner Stromrechnung habe ich einen Fehler entdeckt. Was soll ich tun?

Auch wenn wir einen Fehler gemacht haben sollten, sind Sie erst einmal zur Zahlung der Rechnung verpflichtet. Geben Sie aber im Betreff Ihrer Überweisung den Zusatz „Zahlung unter Vorbehalt“ an. Das zeigt, dass Sie Ihr Geld zum Teil zurückfordern werden. Danach legen Sie innerhalb von 14 Tagen Widerspruch ein: Schildern Sie in dem Widerspruchsschreiben ausführlich, welche Angaben nicht korrekt sind. Nachdem der Widerspruch bei den Stadtwerken Döbeln eingegangen ist, prüfen wir den Sachverhalt auf Richtigkeit, beheben den Fehler und antworten Ihnen.